Kontakt:  

oehv.seekirchen@gmail.com

Wimm 10a, 5201 Seekirchen

+43 664 8673779

Junghundekurs - Mensch und Hund miteinander


Im Anschluss an den Welpenkurs geht es darum, das Erlernte im Beisein von anderen Hunden und Menschen zu festigen.  Wichtiger Bestandteil davon ist auch, die Bindung zwischen Hund und Besitzer weiter zu stärken.


Ruhe, Impulskontrolle und Frusttoleranz werden geübt, denn dieses Können ist im Junghundealter besonders wichtig für ein entspanntes Miteinander im Alltag! Zusätzlich lernt der Hund die Grundkommandos auch unter Ablenkung durchzuführen.


Das Junghundealter endet nicht mit der Pubertätsphase sondern geht je nach Entwicklung des Hundes bis zum 2. oder 3. Lebensjahr. Erst dann ist unser Hund geistig und körperlich erwachsen.


Kursinhalt:

  • Richtiges Üben der Kommandos (Sitz, Platz, und dgl.)

  • Spiel mit anderen Hunden

  • Aufbau einer starken Bindung zwischen Hundebesitzer und Hund

  • Kontrolliertes Beutespiel zwischen Mensch und Hund (richtiges Auslassen und dgl.

  • üben, üben, üben...